Kirstin schimpft! Heute: "Pflanzen sind Lebewesen, verdammt nochmal!"

in deutsch •  15 days ago 

Wir waren gestern in der Gartenabteilung eines Sonderpostenmarktes, den Namen möchte ich nicht nennen, da auch Negativwerbung zur Werbung für das Unternehmen werden kann!

grafik.png
Fotoquelle: pixabay.com

Wenn man sieht wie in manchen oder soll ich sagen ALLEN Geschäften dieser Art mit Pflanzen, die in der niedrigen Preisklasse gehandelt werden, umgegangen wird, könnte ich platzen!

Beispiel:

Da wird ein Verkaufsständer mit Wasser gefüllt jedoch stehen die Blumen die dadurch mit Wasser versorgt werden sollen, in einem geschlossenen Träger! Da das noch nicht reicht werden zarte Pflänzchen dann auch noch übereinander gestapelt!

Was noch viel schlimmer ist: es interessierte keinen!

Ich kann dann einfach nicht anders, ich muss einfach helfend eingreifen!

Also verteilte ich die Pflanzen so, dass sie alle die Möglichkeit bekamen sich am Wasser zu laben!


Es ist wohl der Menschheit noch nicht bewusst geworden, dass in Versuchen (schlimmes Wort) festgestellt wurde, dass Pflanzen tatsächlich auf äußere Einflüsse und Bedrohungen reagieren! Sie haben eben einfach keine Stimme, hätten sie diese, würden in manchen Gartencentern laute Schrei durch die Gänge hallen!

Es ist sehr traurig, dass die Menschheit - die übrigens in der Biologie unter die Kategorie Tier fällt - sich zwar für Rechte aller ihrer Artgenossen - seien sie auch noch so fern - einsetzt, aber darüber hinaus die Lebewesen vergisst, die ihr Leid nicht vortragen können!!!!

Macht euch bitte Gedanken darüber, ob eure Einstellung der Natur gegenüber vielleicht eventuell einer kleinen Korrektur bedarf!

Oder wird schon irgendwo auf der Welt für die Pflanzenwelt gehüpft, wie es einige Zeit für eine Wetterstatistik getan wurde?

Vielleicht brauchen einige ja einen kleinen Ansporn, denen empfehle ich da einen Film, nämlich "The Happening"

Hier wird auf eindrucksvolle Weise gezeigt was die Natur bzw. die Pflanzenwelt alles anstellen könnte, um sich des Menschens zu entledigen!

Aber die Pflanzenwelt, leidet einfach weiter und leitet die möglichen Schritte nicht ein, NOCH NICHT!

Achim und ich machen in unserem Garten bestimmt auch nicht immer alles richtig, aber wir sind bereit ihn mit allen dort ansässigen Lebewesen zu teilen, dies gilt für die dort lebenden Pflanzen aber auch für die zahlreichen "Unterirdischen" sowie Vögel und Insekten.

Niemand muss so denken wie wir, aber ein respektvoller Umgang sollte auch für die schwächsten Mitglieder der Weltgemeinschaft die Pflanzen und Tiere zur Normalität werden!!

Danke, dass Du bis zum Schluss gelesen hast!


Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Danke für die Ausführung und crossposted in FangtAn & Tuwat (Community) > https://beta.peakd.com/c/hive-187876/created.